Sie befinden sich hier: Startseite | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen Feiern

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Feierlichkeiten im Gasthof & Pension „Forsthaus", Vorwerk 9 in Pockau- Lengefeld 

1.Diese Geschäftsbedingungen gelten für Feierlichkeiten sowie alle für den Gast erbrachten Leistungen des Gasthofes & Pension „Forsthaus". Sie können durch im Einzelfall ausgehandelte Bedingungen ersetzt werden.  
2. Angebote über die Ausrichtung von Feierlichkeiten und die damit verbundene Buchung von Räumlichkeiten werden für uns erst verbindlich, wenn der Besteller das von uns übersandte Vertragsangebot schriftlich oder per E-Mail bestätigt und die Anzahlung (1/3 des Angebotspreises) innerhalb einer Woche ab Angebotsannahme leistet. Die Anzahlung wird bei Stattfinden der Feierlichkeit zum o. g. Datum verrechnet. 
3. Mit dem Vertrag wird eine Teilnehmerzahl (Garantiezahl) festgelegt. Eine Über- bzw. Unterschreitung dieser Zahl ist nach Absprache und Prüfung der Kapazitäten möglich, muss aber spätestens 1 Woche vor stattfinden der Feier mit dem Gasthof & Pension „Forsthaus" abgesprochen werden.
4. Die Berechnung der Vergütung für das Essen richtet sich letztendlich nach der Garantiezahl, auch wenn weniger Teilnehmer erschienen sind. Sofern die Teilnehmerzahl überschritten wird, ist die tatsächliche Personenzahl für die Berechnung maßgebend.  
5. Stornierungsfristen für Feierlichkeiten:  
bis 40 Werktage vorher: kostenlose Stornierung 
39. - 10. Tag vorher: geleistete Anzahlung (1/3 des Angebotspreises) wird einbehalten 
9. - 3. Tag vorher: 60 % des Angebotspreises 
48 Stunden vorher: 100 % des Angebotspreises 
6. Alle angegebenen Preise sind Inklusivpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Änderungen des anteiligen Mehrwertsteuersatzes gehen unbeachtet des Zeitpunktes des Vertragsabschlusses zu Lasten des Auftraggebers.  
Unsere Rechnungen sind am Tag der Feierlichkeit in bar oder mit EC-Karte (mit PIN) zu zahlen.  
7. Der Gast darf Speisen und Getränken grundsätzlich nicht mitbringen. Ausnahmen bedürfen der vorherigen Genehmigung durch den Gasthof & Pension „Forsthaus". In diesem Fall wird ein Beitrag zur Deckung der Gemeinkosten berechnet.   
8. Die Feierlichkeit endet spätestens 24.00 Uhr am Veranstaltungstag  
(Küchenschluss: 22.00 Uhr; Ausschrankschluss: 23.30 Uhr). 
9. Der Besteller ist verpflichtet, selbst zu prüfen, ob von ihm engagierte Unterhaltungskünstler/ -musiker gebührenpflichtig im Sinne der GEMA anzumelden sind. Die Daten sind dort auch selbst einzureichen. 
10. Alle Änderungen bedürfen der Schriftform.Im kaufmännischen Verkehr sind Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Gasthofes. Mündliche Abreden werden erst wirksam, wenn der Gasthof diese schriftlich bestätigt hat. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingung des Gasthofes & Pension Forsthaus in Pockau-Lengefeld unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht. 
11.Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verarbeiten die o.g. personenbezogenen Daten im Rahmen des aktuellen Datenschutzrechts nur aufgrund gesetzlicher Bestimmungen. Sie willigen ein, dass wir die Daten im Rahmen der bestellten Feier verwenden dürfen. Sie können jederzeit Auskunft über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erhalten und Ihre Einwilligung widerrufen. 

 

Für die Auskunft oder den Widerruf reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter, außer im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung.